Startseite | Impressum | Kontakt

Organisationsmediation

Konflikte in Organisationen, social profit Organisationen und Unternehmen der öffentlichen Verwaltung zeichnen sich durch organisationstypische Probleme der Hierarchie, Normen und der agierenden Personen aus. Die daraus resultierenden Konflikte sind meist gelebten Firmenkultur und können andereseits über den Prozess der aktiven Konfliktaufnahme -und Bearbeitung zur Organisationsentwicklung führen.

Bei der klassischen Mediation steht jedoch im Gegensatz zur Organisationsentwicklung explizit die Bearbeitung eines oder mehrer klar zu definierender Konflikte, und nicht die Organisationsberatung in strukturellen Fragen und/oder Entwicklungs -und Veränderungsprozessen im Vordergrund - es geht meist um klar abgegrenzte Konflikte zwischen zwei Personen oder auch Teams, die "ein Problem" miteinander haben. Die klassischen Konfliktpotentiale sind eben die zwischen Vorgesetzter/Untergebener, Arbeitnehmer/Arbeitgeber, Differenzen zwischen Mitarbeitern, mit dem Betriebsrat, Mobbing, Arbeitsrecht uvm, die VAVAP im Mediationsprozess aufnimmt, bearbeitet und löst.